Verein der Ehemaligen und
Freunde des Goethe-Gymnasiums


Postfach 2006, 52206 Stolberg
mail@goethes-freunde.de






vor im Rundschreiben
Inhaltsverzeichnis F2002
Quelle: Vorstand

Grußwort des Vorsitzenden Karl-Heinz Liebreich

Liebe ehemaligen Schülerinnen und Schüler des Goethe-Gymnasiums, liebe Freundinnen und Freunde,

zuerst möchte ich meinen Dank aussprechen.
Danken möchte ich allen, die dazu beigetragen haben, dass die Jubiläumsfeier am 27. Oktober 2001 ein so großer Erfolg geworden ist. Ohne die vielen ehrenamtlich Tätigen, sei es aus dem Kreis der Vorstandsmitglieder oder der übrigen Vereinsmitglieder, aus dem Kreis der Eltern, der Lehrerinnen und Lehrer, der emsig tätigen Schülerinnen und Schüler, wäre diese Feier nicht möglich gewesen.
Die Schule bot den ansprechenden Rahmen für die Feier und das anschließende gemütliche Beisammensein. Ein besonderer Dank gilt Otmar Matheis, der sich mit seiner Mannschaft um das leibliche Wohl der Anwesenden gekümmert hat.

Danken möchte ich aber auch allen, die dazu beigetragen haben, dass das Jubiläumsbuch so gut gelungen ist und pünktlich zum Fest vorlag. Es ist mit den verschiedenen Beiträgen, dem zeitlichen Überblick und den Bildern aus vergangenen Jahren für die „Ehemaligen" ein Erinnerungsstück und für die Freunde ein informatives Buch.

In diesem Rundschreiben wird natürlich ausführlich über die Jubiläumsfeier berichtet. Bücher sind auch noch zu haben. Und wer die Gelegenheit zu einem Treffen im vergangenen Jahr verpasst hat, hat am 02.11. 2002 um 20.00 Uhr eine neue Chance, alte Bekannte wieder zu sehen. Denn wie in jedem Jahr treffen wir uns auch in diesem Jahr im Herbst. Nicht nur weil in diesem Jahr Vorstandswahlen anstehen, und eine Verjüngung des Vorstandes vorgesehen ist, dürfte das Treffen interessant werden.

Nach vielen Jahren in der Scheune von Gut Kranensterz sind wir in diesem Jahr „In de „Kess" auf der Bergstrasse zurückgekehrt. Die ehemalige „Gaststätte Contzen" hat inzwischen einen Pächterehepaar übernommen. Auch während unseres Treffens wird mit einer kleinen Speisekarte die Möglichkeit geboten, den Hunger zu stillen.

Ich wünsche alle viel Vergnügen bei der Lektüre des Rundschreibens; und ich würde mich freuen, wenn viele schon jetzt den Termin der Jahreshaupt- versammlung als „wichtig" im Terminkalender vermerken würden.
Mit freundlichen Grüßen

Karl-Heinz Liebreich
- Vorsitzender -



LESEN SIE HIER WEITER
Grußwort des Vorsitzenden Karl-Heinz Liebreich (20.09.2002)

Grußwort des Vorsitzenden Karl-Heinz Liebreich (01.08.2001)


KURZE MELDUNGEN

Die neuesten Artikel des aktuellen Rundschreibens als PDF-Datei.


TERMINE
Zur Zeit sind keine Termine im Termin-
kalender verzeichnet.

LINKS
Goethe-Gymnasium

Abi 1972

Abi 2005

Die 'Meier-Seiten'