Verein der Ehemaligen und
Freunde des Goethe-Gymnasiums


Postfach 2006, 52206 Stolberg
mail@goethes-freunde.de






zurück im Rundschreiben
vor im Rundschreiben
Inhaltsverzeichnis H2003
Quelle: Stolberger Zeitung

Von langer Wunschliste viel abgearbeitet

Dr. Udo Kallenberg neuer Vorsitzender des Fördervereins der Büsbacher Grundschule

Stolberg-Büsbach. Der Förderverein der Katholischen Grundschule Bischofstraße hat einen neuen Vorsitzenden: Dr. Udo Kallenberg wurde bei der Jahreshauptversammlung zum Nachfolger von Werner Siemons bestimmt, der das Amt fünf Jahre lang ausgeübt hatte. Vor den Vorstandsneuwahlen informierte der scheidende Vorsitzende Werner Siemons die versammelten Mitglieder des Vereins über die Tätigkeiten des vergangenen Jahres. So habe der Förderverein die Schule in vielen Bereichen unterstützen können. Angeschafft wurden eine Digitalkamera, Computertische für die Klassenräume, Isomatten für die Rückenschule, ein Pedalo und verschiedene Bücher. Unterstützt wurden des weiteren der Theaterbesuch der Schüler im Das-Da-Theater sowie die Arbeitgemeinschaften der Schule.

Bereits zum vierten Mal organisierte der Förderverein die Bestellung der Schulbücher und konnte so 524,79 einnehmen. Etwa 600 Euro konnten durch die Herausgabe der Schülerzeitung "Punkt, Punkt, Komma, Strich, Büsbachs Schulgesicht" gewonnen werden. Die Mitgliederzahl des Vereins blieb mit 263 Eltern, Ehemaligen und Lehrern konstant. "Damit sind zur Zeit knapp 50 Prozent der Eltern mit Kindern unserer Schule im Verein, eine Quote, die realistischer Weise nicht mehr deutlich zu steigern sein wird", kommentierte der Vorsitzende die Mitgliederentwicklung.

Erfreut zeigte sich der scheidende Vorsitzende Werner Siemons über die Zusammenarbeit mit Schulleitung und Schulpflegschaft. Ebenso lobte er das tatkräftige Engagement einiger Eltern bei der Gestaltung der Schülerzeitung. Schulleiterin Irmgard Remmert dankte dem scheidenden Vorstand für die geleistete Arbeit und überreichte Blumen, Gutscheine sowie von Schülern selbst gestaltete Grußkarten. "Die Zusammenarbeit war vorbildlich. Ohne das Engagement des Fördervereins wäre vieles an dieser Schule nicht möglich gewesen. Seit zehn Jahren sorgt der Förderverein mit Kreativität und Ideenreichtum dafür, dass unsere Schule stark erweitert und ergänzt werden konnte. Während der Amtszeit von Werner Siemons konnte die Zahl der Mitglieder verdoppelt werden", so die Schulleiterin in ihrer kurzen Laudatio.

Dr. Udo Kallenberg (Mitte) und sein Team vom Förderverein können noch viele Wünsche an der Büsbacher Grundschule erfüllen.

Neben dem Amt des Vorsitzenden wurden weitere Vorstandsämter neu besetzt: Dagmar Keller löst Gabriele Hermann als stellvertretende Vorsitzende ab. Frank Peters tritt die Nachfolge von Werner Paland-Laschet als Kassierer des Fördervereins an. Zu Beisitzern wurden Dr. Roland Künzel, Gudrun Haueis, Liesel Liffmann und Sibylle Braun bestimmt.

Im kommenden Schuljahr möchte der Förderverein wieder einige Projekte der Schule unterstützen. Zur Auswahl stehen die Anschaffung eines Teppichbodens für den Musikraum, der Erwerb von Gardinen als Schalldämmung für den Computerraum und den Werkraum im Keller der Schule, der Kauf eines Laminatbodens für die Schulbücherei, ein Zuschuss zu einem Theaterbesuch der Schüler sowie die Anschaffung von Klassenlektüren und Büchern für die Schülerbücherei. Über den Einsatz des zur Verfügung stehenden Geldes soll aber erst im neuen Schuljahr entschieden werden.

Aachener Zeitung, 17.05.2003


KURZE MELDUNGEN

Die neuesten Artikel des aktuellen Rundschreibens als PDF-Datei.


TERMINE
Zur Zeit sind keine Termine im Termin-
kalender verzeichnet.

LINKS
Goethe-Gymnasium

Abi 1972

Abi 2005

Die 'Meier-Seiten'