Verein der Ehemaligen und
Freunde des Goethe-Gymnasiums


Postfach 2006, 52206 Stolberg
mail@goethes-freunde.de






zurück im Rundschreiben
vor im Rundschreiben
Inhaltsverzeichnis H1999
Quelle: Vorstand

200.000 DM - Grenze überschritten!

Zuwendungen des Vereins an die Schule 1999 wieder deutlich gestiegen

Überblickt man den Zeitraum der beiden letzten Jahrzehnte, so überschreitet die Summe der Zuwendungen in diesen Tagen die Schallmauer von 200.000 DM!

Mit diesem Geld wurden Projekte bezuschusst, für die keine öffentliche Stelle aufkommen konnte oder aufkommen wollte. Ein großer Anteil des Geldes floß in die Computer- und Netzwerkausstattung der Schule. Aber auch viele andere große und kleine Vorhaben wie Klassenfahrten, Chorarbeit, Besinnungstage, Abiturfeiern usw. wurden unterstützt; eine vollständige Liste hier aufzuführen, würde das Rundschreiben sicherlich sprengen.

Zuwendungen des Vereins an die Schule in den Jahren 1981 bis 1999

In Zukunft wollen wir etwas ausführlicher über das berichten, was wir für die Schule und damit für die nachfolgenden Schülergenerationen machen.

Das endgültige Ergebnis für 1999 liegt natürlich noch nicht vor. In diesem Jahr wurden der Schule bereits 8500 DM zugewendet, Anschaffungen in Höhe von ca. 7000 DM sind genehmigt.

Wir hoffen, daß Sie weiterhin so rege spenden und möchten uns an dieser Stelle noch einmal herzlich dafür bedanken.

Axel Leuchter



LESEN SIE HIER WEITER
Spenden und Zuwendungsrekord: Überschussrechnung für 2002 (06.04.2003)

Dank für Zuwendungen: Briefe von der Schule an den Verein (01.01.2001)

Statistik: Der Verein im landesweiten Vergleich (01.01.2001)

Überschussrechnung für 2000 (31.12.2000)

Überschussrechnung für 1999 (01.01.2000)


KURZE MELDUNGEN

Die neuesten Artikel des aktuellen Rundschreibens als PDF-Datei.


TERMINE
Zur Zeit sind keine Termine im Termin-
kalender verzeichnet.

LINKS
Goethe-Gymnasium

Abi 1972

Abi 2005

Die 'Meier-Seiten'