Verein der Ehemaligen und
Freunde des Goethe-Gymnasiums


Postfach 2006, 52206 Stolberg
mail@goethes-freunde.de






zurück im Rundschreiben
vor im Rundschreiben
Inhaltsverzeichnis F2003
Quelle: Vorstand

Überschußrechnung für das Jahr 2002

(alle Beträge in Euro)

Einnahmen

Mitgliederbeiträge und Spenden

14.331,34

Verkauf der Festschriften

263,52

Erträge aus Sparguthaben

43,51

Summe der Einnahmen

14.638,37


Ausgaben

Drucksachen, Umschläge, Porto, Rundschreiben

2.746,83

sonstiges Porto

121,03

Kosten der Jahreshauptversammlung

0,00

Geschenke Jubilare

958,04

Kontogebühren

210,56

Aufwandsentschädigungen für 2001

869,21

Kosten der Vorstandssitzungen

297,71

Annonce Schülerzeitung

100,00

Internetgebühren

91,93

Büromaterial

265,34

Spende

25,00

Summe der Ausgaben

5.685,65


Überschuss


8.952,72

Zuwendungen an das Gymnasium

9.256,05

Vermögensminderung in 2002

303,33

Ernst Siemons, Kassenwart

Anmerkung zu den Beträgen

Die Beträge und Spenden haben in diesem Jahr eine Rekordsumme von über 14.000 Euro erreicht - ein Betrag, der in 76 Jahren Vereinsgeschichte bisher unübertroffen ist!. Vielen Dank dafür an alle Einzahler und Spender! Als Folge davon stiegen auch die Zuwendungen an die Schule auf den höchsten Betrag seit 1994 und auf die dritthöchste Jahressumme überhaupt. Wir hoffen auf eine große Spendenbereitschaft aller Mitglieder, um auch im laufenden Jahr an diese Zahlen anknüpfen zu können.

Markus Laufenberg



LESEN SIE HIER WEITER
Überschussrechnung für 2001 (06.04.2002)

Statistik: Der Verein im landesweiten Vergleich (01.01.2001)

Überschussrechnung für 2000 (31.12.2000)

Überschussrechnung für 1999 (01.01.2000)

200.000 DM-Grenze überschritten: Zuwendungen des Vereins an die Schule 1999 wieder deutlich gestiegen (01.08.1999)


KURZE MELDUNGEN

Die neuesten Artikel des aktuellen Rundschreibens als PDF-Datei.


TERMINE
Zur Zeit sind keine Termine im Termin-
kalender verzeichnet.

LINKS
Goethe-Gymnasium

Abi 1972

Abi 2005

Die 'Meier-Seiten'