Verein der Ehemaligen und
Freunde des Goethe-Gymnasiums


Postfach 2006, 52206 Stolberg
mail@goethes-freunde.de






Archiv "Entwicklung der Schule"


2006

10.06.2006
Der Nachhauseweg ist oft eine Tortur. Am Runden Tisch im Goethe-Gymnasium erfahren zwei Herren von der Aseag viel Neues.: Busse so voll, dass Kinder mit Gesichtern an den Scheiben kleben
Sarah Neugebauer (12) und Sarah Haller (16) haben die Nase voll vom Schulbusfahren. In ihrer Schülerzeitung "Goethes Faust" haben sie ihrem Unmut schon öfter Luft gemacht. Gestern haben sich die Schülerinnen des Goethe-Gymnasiums mit dem stellvertretendem Schulleiter Dr. Friedhelm Mersch, zwei Vertretern der Aseag sowie Bürgermeister Ferdi Gatzweiler an einem "Runden Tisch" getroffen, um Lösungsmöglichkeiten zu finden. mehr...

12.05.2006
Schuluniform: ja oder nein?
Unsere Mitarbeiter Marco Königs und Juliane Kern haben sich in Stolberg umgehört und Meinungen erfragt. mehr...

09.02.2006
Das Goethe-Gymnasium platzt aus allen Nähten. Vorhänge zerfallen. "Nicht aus dem Schul-Budget zu finanzieren".: Neue Fachräume im Visier für Haushalt 2007
965 Schüler, Oberstufen-Jahrgänge mit über 100 Schülern und Kursstärken von teilweise 30 Schülern: Das Goethe-Gymnasium platzt aus allen Nähten insbesondere im Fachbereich der Naturwissenschaften. mehr...

02.02.2006
Gewalt auf dem Handy: Schulen wollen aufklären
Hinrichtung gucken oder eine "nachgespielte" Vergewaltigung: Die Videos, die auf den Handys vieler Jugendlicher kursieren, sind unfassbar unmenschlich. Bis auf ein paar Schlagzeilen und wenige Fernsehberichte über Vorfälle, in denen das unterschwellig brodelnde Phänomen auf erschreckende Weise zutage trat, wird hierzulande kaum darüber gesprochen. Die meisten Eltern wissen wahrscheinlich gar nicht, was sich möglicherweise unter ihren Augen abspielt. mehr...


2005

12.12.2005
Das Goethe-Gymnasium feiert 15 Jahre bilingualen Zweig mit Theaterstücken, Shakespeare und kulinarischen Spezialitäten: Schüler beeindrucken mit ihrem Englisch
"Das Pädagogische Zentrum bricht aus allen Nähten", kommentiert die Schulleiterin Stefanie Luczak freudig den großen Besucheransturm in der Aula des Goethe-Gymnasiums. Eingeladen hatte die Schule, um das 15-jährige Bestehen ihres bilingualen deutsch-englischen Zweiges zu feiern. mehr...

08.12.2005
Seit 15 Jahren gibt es am Goethe-Gymnasium den bilingualen Zweig.: Englisch auch in Politik, Erdkunde und Geschichte
Jubiläum im Goethe-Gymnasium: Vor 15 Jahren führte die Schule am Lerchenweg, fast zeitgleich mit zwei weiteren Gymnasien im Kreis, den bilingualen deutsch-englischen Zweig ein. mehr...

14.09.2005
Verkaufsfahrer kontert Goethe-Gymnasium: "Es geht um die Parkplätze!": "Auch Lehrer essen hier Pizza!"
"Dr. Mersch kämpft mit unfairen Mitteln", geht Vedat Bas vom "Schmecklecker Team" gegen die Vorwürfe des Goethe-Gymnasiums selbst in die Offensive. mehr...

07.09.2005
Der jetzt öffentliche Schul-Parkplatz bereitet dem Goethe-Gymnasium zunehmend Sorgen.: Zwielichtige Geschäfte direkt am Schulhof
"Seitdem unser ehemaliger Schul- ein öffentlicher Parkplatz ist, entwickelt er sich zunehmend zum Problem für unsere Schule", sagt Dr. Friedhelm Mersch mit Blick auf die Zufahrt vom Zeisigweg aus. mehr...

23.08.2005
Rauchverbot an Schulen gilt ab sofort, ist aber nur schwer durchzusetzen, denn über Beschlüsse von Schulkonferenzen sind Ausnahmen möglich.: Schluss mit der Pausenzigarette
Die Ferien sind zu Ende, und alle Schulen, auch die Stolberger, sehen sich mit einer neuen Regelung konfrontiert: Ab sofort gilt in Schulen absolutes Rauchverbot. mehr...

23.06.2005
"Goethe" platzt aus allen Nähten
Fachräume für Naturwissenschaften fehlen. Die Schulleitung schlägt einen Umbau von Hörsälen vor. Steigende Schülerzahlen. Erweiterung als Vision. mehr...

25.04.2005
Abitur nach zwölf Jahren wird Realität, und damit erhöht sich auch die Zahl der Wochenstunden. 4000 neue Lehrer bis 2012.: Ab Herbst erhalten Schüler in NRW mehr Unterricht
In dieser Woche soll der Düsseldorfer Landtag wichtige Weichenstellungen für die NRWSchulen beschließen. mehr...

16.02.2005
«Schul-Saurier» sterben bald aus
Dreizehn Jahre drücken deutsche Pennäler bislang die Schulbank, um ihre allgemeine Hochschulreife zu erwerben. Im Vergleich mit den europäischen Nachbarn dauert dies viel zu lange. mehr...


2004

30.06.2004
Anmeldungen: Goethe liegt vor «Ritze»
Es ist wie ein Geschenk zum 150-jährigen Bestehen. In der Gunst der Eltern liegt weiterhin das Goethe-Gymnasium bei den Neuanmeldungen für das neue Schuljahr vor dem Ritzefeld-Gymnasium. mehr...

25.05.2004
Rote Karte für nackte Teenie-Bäuche?
Was im Freibad normal ist, scheidet in den Schulen die Geister: nackte Haut, gepiercte Bauchnäbel und Hosen, die ganz schön viel Hüfte freilassen. mehr...

26.02.2004
Verzicht auf Ausweisung: Freigelände des "Goethe" soll nicht bebaut werden
Im Haushaltssicherungskonzept ist der Verkauf als Bauland vorgesehen, ... mehr...

26.02.2004
"Goethe" schickt Schüler nach Hause: Wasserversorgung ausgefallen. Leitung in Walther-Dobbelmann-Straße bricht
Gestern um 6.30 Uhr passierte es: Wasserrohrbruch in der Walther-Dobbelmann- Straße. Auf der Straße bildet sich ein kleiner See. Der Bereitschaftsdienst des Wasserwerks des Kreises Aachen sperrte sofort die Hauptversorgungsleitung. mehr...

25.02.2004
Goethe»-Freifläche: Kein Verkauf?
mehr...

11.02.2004
Goethe-Gymnasium hat in 150 Jahren tausenden Schülern Rüstzeug vermittelt
"Der Zeitraum von 150 Jahren übersteigt jegliche Grenze des menschlichen Erfahrungshorizonts" Damit hat Prof. Dr. Heinz Wambach, Schuldezernent, es auf den Punkt gebracht: Mittlerweile sind 150 Jahre vergangen, in denen Generationen von Lehrern und Schülern die Schulbänke am Goethe-Gymnasium gedrückt haben. mehr...

09.02.2004
Einer kommt sogar aus Kanada zum "Goethe"-Fest: Jubiläumsjahr im Gymnasium feierlich eingeleitet. Eine uralte, jüngst wiedergefundene Fahne hängt jetzt in der Schule.
mehr...

05.02.2004
Ginkgo - Symbol für Dauer und Beständigkeit: Logo des Goethe-Jubiläumsjahres ist das Ginkgoblatt. Bildhaftes Motiv für die Polarität
mehr...

05.02.2004
Ein Gymnasium schreibt Geschichte in Stolberg: Goethe-Gymnasium feiert 150 Jahre.
mehr...

05.02.2004
"Ewig Neues": In 150 Jahren hat sich viel ereignet: Ein kleiner Überblick: Personen und Ereignisse prägen die Chronik des Goethe-Gymnasiums. Schule genießt hohes Ansehen.
mehr...


2003

28.11.2003
Beachvolleyball-Anlage im Stadion Glashütter Weiher - STG übernimmt Finanzierung und Bau: Verhandlungen verlaufen diesmal nicht im Sande
Fünf Jahre lang waren die Verhandlungen immer wieder im Sande verlaufen, jetzt ist überraschend der Durchbruch gelungen: Stolberg wird seine lang geforderte und heiß ersehnte Beachvolleyball-Anlage bekommen. mehr...

11.10.2003
Bericht der Schulleitung
Im Schuljahr 2003/04 besuchen 468 Schülerinnen und 438 Schüler also insgesamt 906 das Goethe-Gymnasium, so viele wie nie zuvor, davon 695 in der Sekundarstufe I in insgesamt 26 Klassen. Die Klassen 9 und 10 sind fünfzügig, die übrigen vierzügig, in den Klassen 5 und 6 gibt es jeweils zwei bilinguale und zwei Regelklassen. Das Angebot der Bilingualität trifft weiterhin auf große Zustimmung. Es hat sich als Profil bewährt. In der Sekundarstufe II befinden sich 214 Schülerinnen und Schüler. 48 (29 Schülerinnen und 19 Schüler) haben im Sommer 2003 ihr Abitur abgelegt, davon 10 ein bilinguales. mehr...

01.10.2003
Lehrer-Vignette stößt auf Ablehnung - Ausnahme bleibt das Ritzefeld-Gymnasium: Schul-Parkplätze sind verwaist, aber die Straßenränder voll
Dort wo bisher ein Parkplatz Mangelware war, herrscht heute gähnende Leere. Wo Lehrer und Schüler miteinander um Stellplätze wetteiferten, ist die freie Auswahl angesagt. Und dort, wo bisher Anwohner selten suchen mussten, ist auf einmal kein Stellplatz zu finden. mehr...

24.09.2003
Schulleiter danken für Baumaßnahmen - Wirtz: "Kontinuierliche Investitionen": "So viel Geld wie nie fließt in Schulen"
"Trotz der finanziellen Nöte der Stadt sind umfangreiche Sanierungsarbeiten zügig, kompetent und erfolgreich durchgeführt worden" mehr...

23.09.2003
«So viel Geld wie nie fließt in die Schulen»
«Trotz der finanziellen Nöte der Stadt sind umfangreiche Sanierungsarbeiten zügig, kompetent und erfolgreich durchgeführt worden», schreibt Stefanie Luczak an den Vorsitzenden des Schulausschusses. mehr...

21.08.2003
Stadt nutzt die Sommerferien für Reparaturarbeiten: 615400 Euro: In den Schulen haben Handwerker das Kommando
Lehrer und Schüler dürfen in diesen Tagen das süße Nichtstun genießen. In den Schulen herrscht, gemessen am normalen Betrieb, derzeit große Stille. Fast jedenfalls. Denn in einigen Gebäuden, in denen die jungen Leute normalerweise pauken, haben gegenwärtig die Handwerker das Kommando übernommen. mehr...

25.07.2003
Schulen, Kindergärten und Vereine aus Stolberg suchen neue Wege der Finanzierung: Ohne Sponsoring geht einfach nichts mehr
Der Kindergarten Im Tomborn ist keine Ausnahme: Immer mehr öffentliche Einrichtungen gehen den Weg des Sponsoring. mehr...

02.06.2003
80.000 Euro als absolutes Minimum für neue Medien
80.000 Euro jährlich müssen es schon sein - diese Feststellung trifft zumindest die Verwaltung hinsichtlich der neuen Medien, mit denen alle Stolberger Schulen ausgerüstet werden sollen. mehr...

27.05.2003
Müllkonzept: Schulen und Stadt mit Fortschritten
Beim umstrittenen Thema Müllkonzept sind sich Stadt und Schulleiter am Dienstag deutlich näher gekommen. mehr...

29.04.2003
Städtische Sparmaßnahmen: Zimdars: Doppelt so viel Müll wie notwendig
Der Kämmerer redet Klartext: «Derzeit verursacht jede Schule mehr als doppelt so viel Müll wie notwendig.» Dr. Wolfgang Zimdars verteidigt das Konzept der Verwaltung, das Schulen zur Kasse bitten will, die nicht Müll einsparen. mehr...

28.04.2003
Stadt will den Schulen beim Müll ans Geld
Die Sparschraube dreht sich weiter: Mit einer klaren Vorgabe an die Schulen will die Stadt nun Energie- und Entsorgungskosten sparen. mehr...

12.04.2003
Hausmeister verlässt "Goethe" nach 16 Jahren: Mohr: Zurück zu den beruflichen Wurzeln
Die Instandhaltung des ganzen Schulgebäudes und der Sporthalle gehörten zu den Hauptaufgaben des Hausmeisters Wolfgang Mohr am Goethe-Gymnasium. Doch nach 16-jähriger Arbeit an der städtischen Schule hat sich der Sanitär- und Heizungstechniker entschlossen, wieder in seinen erlernten Beruf zurückzukehren. mehr...

06.04.2003
Bericht der Schulleiterin Stefanie Luczak
Am Goethe-Gymnasium werden zur Zeit 887 Schülerinnen und Schüler von 58 Kolleginnen und Kollegen und sechs Referendarinnen und Referendaren unterrichtet, davon sind 182 in der Oberstufe und 704 in insgesamt 27 Klassen der Sekundarstufe I. Die Stufen 5 bis 7 sind vierzügig, die Stufen 8 bis 10 fünfzügig. Die Klassengröße liegt zwischen 15 und 33 Schülerinnen und Schülern. mehr...

14.03.2003
Goethe-Gymnasium: Übung deckt akute Mängel auf - Luczak: Stadt kennt Problem seit langem: Beim Thema Brandschutz schrillen die Alarmglocken
Beim Thema Brandschutz schrillen am Goethe-Gymnasium die Alarmglocken: Nachdem bei einer Feuerübung akute Mängel bei der Beschaffenheit der Fluchtwege aufgedeckt worden sind, hat sich Stefanie Luczak mit einem Brief an die Stadt gerichtet. mehr...

14.02.2003
Lehrerausfälle: Unterricht in Stolberg: «Wir sind ausgereizt»
Ein Brandbrief von Schulministerin Ute Schäfer (SPD) versetzte in den vergangenen Tagen die Gemüter in helle Aufregung. mehr...


2002

04.12.2002
Raumnot an Stolberger Schulen: Sozialdemokraten stellen Vorlagen in Frage
"Diskrepanzen zwischen der wirklichen Situation an den Schulen und den Darstellungen in der Vorlage" hat die SPD vor der Sitzung des Schulausschusses am kommenden Dienstag ausgemacht." Deshalb fordert sie kurzfristig die Einladung und Anhörung der betroffenen Schulleiter, die sich zur bestehenden Raumnot und den möglichen Lösungen äußern sollen. mehr...

02.11.2002
Lösung für "Goethe" im Frühjahr
Während die Verwaltung noch an der Bestandsaufnahme arbeitet, sucht die Politik bereits nach Lösungen. Denn eines ist unumstritten: Im Goethe-Gymnasium und auch in der Realschule I gibt es einen zusätzlichen Raumbedarf. mehr...

28.08.2002
"Goethe" überholt das Ritze
Die Zahlen sind eindeutig: Für das Goethe-Gymnasium liegen deutlich mehr Anmeldungen vor als für das Ritzefeld-Gymnasium. mehr...

25.07.2002
Axel Wirtz zur Schulpolitik in Stolberg: "Noch nie ist so viel Geld in Schulen geflossen"
"Undemokratisch", "traurig" und "konzeptlos" sind die Worte, die die Stolbeger SPD der Schulpolitik der Mehrheit von CDU und FDP im Stadtrat zubilligt. Sie gefährde mit ihrer Politik den Schulfrieden in der Kupferstadt, so die Genossen. mehr...

24.07.2002
SPD kritisiert: "Die CDU gefährdet den Schulfrieden"
"Undemokratisch", "traurig" und "konzeptlos" sind die Adjektive, die die SPD der Schulpolitik der Mehrheit von CDU und FDP im Stadtrat zubilligt. mehr...

23.07.2002
Raumnot an den Schulen angeprangert: SPD-Politiker sehen großen Handlungsbedarf
Die Kupferstädter Schulen haben zu wenig Räume, bauliche Mängel müssen behoben und die Ausstattung mit Lehrmittel verbessert werden. Das behaupten die Sozialdemokraten und untermauerten dies mit Beispielen. mehr...

03.06.2002
Drei Räume für das Goethe: Vertrag mit LVR über die Schule im Sperberweg
Ende Juni läuft der Mietvertrag für die Gutenbergschule im Sperberweg aus. Stadt und Landschaftsverband Rheinland wollen den Vertrag verlängern bis Juni 2008. Eine entsprechende Entscheidung soll der Hauptausschuss heute treffen. mehr...

01.06.2002
Pisa-Studie: Ein Kommentar von Jörg Kleis
Alle reden über Pisa, die angeblich vorher noch nie da gewesene Schwäche deutscher Schüler und den - wie wurde es noch gleich genannt - "heilsamen Schock", den wir nun alle erfahren und teilen. mehr...

06.04.2002
Bericht der Schulleiterin Stefanie Luczak
Nach der Pensionierung von Herrn StD Dutz (Physik Informatik, Mathe) im vergangenen Halbjahr hat mit Beginn des zweiten Halbjahres auch Frau Hanisch (Biologie, Chemie), die über das Programm "Geld statt Stellen" mit 12 Stunden bei uns beschäftigt war, das Goethe-Gymnasium verlassen, da sie in Rheinland-Pfalz eine feste Stelle angetreten hat. mehr...

23.03.2002
Luczak: Erweiterung auch für "Goethe": "Die Raumnot wird immer dramatischer"
Was dem "Ritze" recht, ist dem "Goethe" billig: "Ich will nicht in Konkurrenz mit dem Ritzefeld-Gymnasium treten, aber auch bei uns wird die Raumnot immer dramatischer", umschrieb Stefanie Luczak im Gespräch mit der SZ gestern die Situation am Goethe-Gymnasium. mehr...

01.03.2002
Anmeldezahlen: "Goethe" vor Ritzefeld
Die Zahlen sind eindeutig: Für das Goethe-Gymnasium liegen deutlich mehr Anmeldungen vor als für das Ritzefeld-Gymnasium. mehr...

22.01.2002
Schulpauschale: Land will der Stadt freie Hand geben
Größere Verantwortung, aber auch größere Handlungsspielräume: Das neue Konzept, dass das Land Nordrhein-Westfalen den Städten für das laufende Jahr erstmalig anbietet, soll unter dem Strich Vorteile für alle Beteiligten haben mehr...


2001

07.12.2001
Pisa-Studie: Am bröckelnden Putz sieht man den Wert der Schule
Das Urteil klingt vernichtend: Unter 32 Industrienationen rangiert die Leistungsfähigkeit deutscher Schüler zwischen Platz 21 und 25. Dies hat die so genannte Pisa-Studie ergeben, die vor einigen Tagen veröffentlicht wurde. mehr...

26.10.2001
Stammtisch als Keimzelle eines intensiven Dialogs
Die ersten Erfolge stellten sich nach der Diskussion bei den Gesprächen in lockerer Runde beim SMS-Unternehmer-Stammtisch "Arbeit und Bildung im Dialog" ein: Zwischen Schulen und Unternehmen bahnen sich konkrete Zusammenarbeiten an. mehr...

25.10.2001
Kooperation von Schulen und Wirtschaft neu definiert
Professor Gerd Wassenberg wählte deutliche Worte: "Wenn die Kooperation von Wirtschaft und Schulen nicht zu einem Alibi wird, dann ist sie eine große Chance." mehr...

22.10.2001
NRW-Förderung: 165 000 Mark vom Land fürs Lernen am Bildschirm
Die Medienangebote in den Schulen der Kupferstadt werden weiter aufgerüstet: Rund 165 000 Mark überweist das Land an die Stadt, um damit das Lernen mit neuen Medien zu fördern. Dieses Geld soll nun an die Schulen verteilt werden. mehr...

01.08.2001
Aus dem Bericht der Schulleiterin Stefanie Luczak
Zum Ende des Schuljahres haben folgende Kolleginnen und Kollegen die Schule verlassen: Bereits im April wurde Herr Grochol (Musik, Geschichte) in den Ruhestand versetzt. mehr...

01.06.2001
Die Schulleiterin im Gespräch mit "Goethes Faust": Interview mit Frau Luczak
Was gefällt Ihnen besonders an Ihrer neuen beruflichen Situation? So ganz neu ist die Situation gar nicht, da ich inzwischen seit mehr als zwei Jahren Herrn Hammelstein als Schulleiterin vertrete, intensiv und unermüdlich unterstützt von vielen Kolleginnen und Kollegen, ohne die ich die anfallende Arbeit gar nicht geschafft hätte und nicht schaffen könnte, und für deren Unterstützung ich sehr, sehr dankbar bin. mehr...

05.05.2001
Reparaturbedürftiges Schulgebäude: Auf dem Campus pfeift es durch Ritzen und Löcher
Das Goethe-Gymnasium ist nicht ganz dicht. Und das wörtlich. An vielen Stellen tropft es herein. "Das ist ein Fass ohne Boden", charakterisiert Schulleiterin Stefanie Luczak korrekt, meint damit allerdings eher die Reparaturarbeiten. mehr...

01.01.2001
Bericht der Schulleiterin Frau Luczak an den Vorstand
Das Kollegium des Goethe-Gymnasiums wurde zu Beginn des Halbjahres durch zwei Neueinstellungen verstärkt: Frau Reich mit den Fächern Deutsch und Latein kommt durch eine unterjährige schulscharfe Einstellung an unsere Schule mehr...


2000

01.08.2000
Bericht der Schulleiterin Frau Luczak an den Vorstand
Die Gesamtzahl der Schüler beträgt zur Zeit 903, davon 697 in der Sekundarstufe I und 206 in der Sekundarstufe II. mehr...

01.01.2000
Bericht der kommissarischen Schulleiterin Frau Luczak
Im Laufe des ersten Halbjahres verließen vier Lehrer die Schule. Am 15.11.1999 kehrte Herr Brings, der mit den Fächern Englisch und Sport zu uns versetzt worden war und 24 Stunden Sport unterrichtete, zurück in den Polizeidienst. mehr...


1999

01.08.1999
Aus dem Bericht der stellvertretenden Schulleiterin Frau Luczak
Das Schuljahr 1999 / 2000 hat das Goethe-Gymnasium mit 881 Schülerinnen und Schülern begonnen, davon 673 in der Sekundarstufe I und 208 in der Sekundarstufe II. mehr...


KURZE MELDUNGEN

Die neuesten Artikel des aktuellen Rundschreibens als PDF-Datei.


TERMINE
Zur Zeit sind keine Termine im Termin-
kalender verzeichnet.

LINKS
Goethe-Gymnasium

Abi 1972

Abi 2005

Die "Meier-Seiten"