Verein der Ehemaligen und
Freunde des Goethe-Gymnasiums


Postfach 2006, 52206 Stolberg
mail@goethes-freunde.de






Archiv "Ehemalige und Freunde"


2006

10.06.2006
Verein setzt sich in besonderem Maße für das Goethe-Gymnasium ein.: "Es ist legitim, wenn die Schule Eltern anzapft"
Interview mit dem Vorsitzenden Werner Siemons. Von 1976 bis 2003 kommen 166 034,20 Euro zusammen. Knapp 1000 Mitglieder. mehr...

08.05.2006
Vor 50 Jahren das Abitur am Goethe-Gymnasium gemacht
Im März 1956 bestanden 27 junge Männer ihr Abitur im alten Goethe- Gymnasium am Stolberger Kaiserplatz. mehr...

11.04.2006
Stolberger Autor stellt sein neues Buch vor
Vier neue, melancholisch-witzige Film-Geschichten. Lesung mit dem Autor Dietmar Sous am Samstag, 22. April, in der Gaststätte "Piano". In dem neuen Werk kommen Fußballfans und Weihnachtshasser zu Wort. mehr...

08.04.2006
Sie träumt von einem begehbaren Geheimgang
Stadtführerin Sigrid Siemons spricht im Interview über Trends und Tendenzen bei den Stadtführungen zwischen Burg und Sonnental. Nach Vortrag und halbjähriger Ausbildung ein Buch als Anerkennung. Jede Führung ist anders. mehr...

20.03.2006
Die beiden Zahnärzte Peter und Ulrike Minderjahn aus Stolberg sammeln Spenden für Grundschulen in Thailand.: Trinkwasserbrunnen wieder sprudeln lassen
Der Tsunami am 26. Dezember 2004 hat ungeheuerliches Leid gebracht. Er riss Menschen, Tiere und Gebäude mit sich, zerstörte komplette Infrastrukturen. Die Auswirkungen der Naturgewalt hat Zahnarzt Dr. Peter Minderjahn aus Stolberg mit eigenen Augen gesehen: Er gehörte zu den ehrenamtlichen Helfern, die unmittelbar nach der Katastrophe nach Thailand reisten, um zu helfen. mehr...

07.01.2006
Interview mit Prinz Uwe II: Ein Prinz, der auf Duftwasser aus Stolberg setzt
Architekt Uwe Jungen spannt als Uwe II. eine Stolberger Firma ein. Vom großen Zuspruch nach der Bekanntgabe total überrascht. Karneval ist sein Hobby. mehr...


2005

26.11.2005
Interview mit Bernd Mertens zu seiner Ausstellung: Nie gesehene Details sind sichtbar
Bernd Mertens zeigt in der Galerie der Burg eine sehenswerte Ausstellung. Die Schau präsentiert unter dem Motto "Meine Heimat - Stolberg wie es einst war" rund 250 historische Kupferstädter Stadtansichten. Alte Fotografien, Karten und Zeitungsartikel sind zu sehen, die der Maschinenbauingenieur alle digital erfasst hat. mehr...

09.11.2005
Erste Große präsentiert Uwe Jungen als 69. Tollität. Architekt "baut" seinen Traum schneller als geplant.: Aus dem Präsidenten wird Prinz Uwe II.
Das Zittern hat ein Ende, Pappnasen und Kostüme können jetzt wirklich aus dem Keller geholt werden. Stolberg hat seinen Prinzen gefunden. mehr...

05.11.2005
Interview mit Paul Kirch: Jubeln in Köln, das reicht nicht
Als Vorsitzender des Pfarrgemeinderates von St. Lucia bedauert Paul Kirch den Mangel an Kandidaten. Sitzungs-Katholizismus ist zumindest in St. Lucia nicht mehr gefragt. Trotzdem: Niemand resigniert. mehr...

26.09.2005
Vor 25 Jahren das Abitur am "Goethe" und "Ritze" gebaut
Sie "bauten" 1980 ihr Abitur, waren ein Bestandteil der reformierten Oberstufe und bestanden einst aus fünf Klassen der Kooperation von Ritzefeld- und Goethe-Gymnasium: mehr...

16.09.2005
25-jähriges Priesterjubiläum von Pfarrer Bernhard Blatzheim gefeiert: Anteilnahme überrascht Jubilar
Mit einer Festmesse in der Kirche St. Maria Himmelfahrt auf der Mühle wurde am vergangenen Sonntag das 25-jährige Priesterjubiläum von Pfarrer Bernhard Blatzheim gefeiert. mehr...

03.09.2005
Ein Mensch, der nicht nur an sich selbst denkt: Interview mit Diakon Achim Jaskulski
mehr...

29.08.2005
Feierlicher Akt in Aachen, Einführung in Stolberg: Achim Jaskulski zum Diakon geweiht
Seit Jahren hat er sich auf die Weihe vorbereitet, am Samstag war es endlich soweit: Bischof Heinrich Mussinghoff hat Achim Jaskulski aus Zweifall mit vier weiteren Kandidaten in den Stand des Ständigen Diakons erhoben. mehr...

16.07.2005
Jung-Architekt Jochen Weber fährt für ein Jahr nach Sri Lanka, um dort beim Bau von Häusern zu helfen.: Stolberger hilft Tsunami-Opfern
Das Helfen liegt Jochen Weber (28) im Blut. Schon als der inzwischen fertig an der TH Aachen ausgebildete Architekt noch gar nicht in Aachen, sondern noch daheim in Stolberg wohnte, hat er zusammen mit seinen Mitstreitern vom örtlichen Stamm der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg Hilfsprojekte auf die Beine gestellt. mehr...

02.07.2005
Interview mit Prof. Klaus Bläsius: Orthopädie und Chirurgie rücken enger zusammen
mehr...

28.06.2005
Ein Stolberger wird neuer Staatssekretär
Bis 1994 saß er im Stolberger Stadtrat als Fraktionsvorsitzender der FDP, jetzt wird der Liberale Staatssekretär in Düsseldorf. mehr...

18.06.2005
Ehrenbrandmeister schrieb Feuerwehrgeschichte: Trauer um Otto Seiler
Unter großer Anteilnahme der Bevölkerung ist der Ehrenbrandmeister und langjährige Stadtbrandmeister Otto Seiler auf dem Friedhof Bergstraße zu Grabe getragen worden. mehr...

06.06.2005
Heiraten wie einst im Mittelalter auf der Stolberger Burg
Sebastian Finke aus Stolberg und seine Sylvia (geborene Honnef) heirateten mit Minengesang im historischen mehr...

19.05.2005
Engagiert in Sport, Politik und Mittelstand. Ehrenvorsitzender des STV.: Stolberg trauert um Josef Minderjahn
Josef Minderjahn hat in und für Stolberg viel organisiert und bewegt. Am Dienstag starb er im Alter von 92 Jahren. mehr...

18.05.2005
Josef Minderjahn mit 92 Jahren gestorben
mehr...

07.05.2005
Interview mit Hegeringleiter Helmuth Kaul aus Gressenich.: Die Jäger haben erhebliche Imageprobleme
Die Jäger gehen wieder auf die Pirsch. Mit Beginn des Wonnemonats Mai darf der Rehbock geschossen werden. Ein Jäger mit Leib und Seele ist Helmuth Kaul aus Gressenich. mehr...

06.04.2005
Engagierter Mediziner, Politiker und Büsbacher wurde 76 Jahre: Trauer um Dr. Franz Kallenberg
Der Bau eines neuen Glockenträgers an der Büsbacher Pfarrkirche St. Hubertus war das letzte große Projekt, das Dr. Franz Kallenberg mit der Gründung eines Bauvereins in die Wege geleitet hatte. mehr...

14.03.2005
2. Musikalische Vesper in der Konzertreihe zum Jubiläum des Karmel: Leidenschaftliche Darbietung ausgewählter Passionslieder
Ein besonderes Konzert genossen am Samstagnachmittag die Zuhörer im Zweifaller Karmel. Dort begeisterten Sopranistin Angela Busari und Hubert Crombach (Orgel) das Publikum mit einer gelungenen Auswahl an Passionsliedern und Orgelstücken. mehr...


2004

06.09.2004
«Botschaft Christi stets unverkürzt verkündet»
«Viel Glück und viel Segen auf all Deinen Wegen...» klang es in der Vichter Kirche St. Johannes Baptist Dechant Hans Doncks zu dessen 60.Geburtstag aus Kindermund entgegen. mehr...

25.08.2004
Doncks: Lachen gehört in die Kirche
Kirche ist eine ernste Sache, und nirgendwo in der Bibel steht, dass Jesus einmal herzhaft gelacht hätte. «Aber er hat schöne, große Feste mitgefeiert», wendet Pfarrer Hans Doncks sofort ein. mehr...

13.03.2004
Grußwort des Vorsitzenden Karl-Heinz Liebreich
mehr...

07.02.2004
Der Nachwuchs ist die Zukunft: Hans-Jürgen Kaußen wird morgen als 13. Burggraf proklamiert.
mehr...

10.01.2004
In schwierigen Zeiten nicht nur an sich denken
Anwalt Helmut Drummen engagiert sich ehrenamtlich stark für das Stolberger Krankenhaus und den Karneval. Die Altstadt mitsamt Burg hält er für touristisch sehr attraktiv. mehr...

06.01.2004
Helmut Drummen folgt Dr. Bertram Laurs: Rechtsanwalt übernimmt morgen offiziell den Kuratoriumsvorsitz des Bethlehem-Krankenhauses
Stabwechsel im Vorsitz des Kuratoriums des Bethlehem-Krankenhauses: Am Mittwoch wird beim Neujahrsempfang im Rolandshaus Helmut Drummen in das Amt des Kuratoriumsvorsitzenden eingeführt mehr...


2003

27.12.2003
Toulouse-Leute finden im "Klimbim" an Heiligabend neue Bleibe
Das "Klimbim" im Stadtteil Mühle war Heiligabend schon immer fester Treffpunkt. Doch am Heiligabend 2003 war es besonders voll. mehr...

28.11.2003
Erahnen, wie es den Ahnen in der Schule erging
Alte Zeugnisse, Aufsätze, Schönschreibhefte und hunderte Bilder: Wenn heute die Ausstellung «Meine Heimat - Stolberg in Schulbildern aus allen Stadtteilen» um 14.30 Uhr in der Burggalerie eröffnet wird, gerät der Besucher beim Anblick der faszinierenden Zeit-Dokumente sicherlich ins Staunen. mehr...

17.11.2003
Von der Garderobe in die Belle-Etage
Alte Zeiten noch einmal aufleben lassen - wer träumt davon nicht ab und zu? Für einige ehemalige "Goethe"- und "Ritzeschüler" wurde der Traum am Wochenende Wirklichkeit. Nach 25 Jahren Pause fand jetzt in der Stadthalle noch einmal eine der früher berühmt-berüchtigten Rockfeten statt. mehr...

08.11.2003
Wolfgang Geicht neuer THW-Ortsbeauftragter - Pyritz Zugführer: "Manchmal juckt es doch ganz schön in den Fingern!"
Zur Bundeswehr wollte Wolfgang Geicht (A.d.R.: Abiturjahrgang 1972) nicht. Zur Feuerwehr konnte er nicht, weil sein Schwiegervater Otto Seiler seinerzeit dort Wehrleiter war und keine Wehrdienstverweigerer einstellen wollte. Also musste sich Geicht etwas Anderes überlegen und landete schließlich beim Technischen Hilfswerk. "Dort hatte man kein Problem damit", schmunzelt der heute 49-Jährige. mehr...

14.10.2003
"Goethe"-Förderverein wählt Werner Siemons in den Vorstand: Viele Mitglieder, wenig Anwesende
Stolz kann der Verein der ehemaligen Schüler und Freunde des Goethe-Gymnasiums auf seine mittlerweile 889 Mitglieder sein. Dennoch war die Jahreshauptversammlung in der Gaststätte "In de Kess" auf dem Donnerberg eher schwach besetzt. mehr...

24.09.2003
Die gute, alte Rockfete lebt noch einmal auf
Lange ist es her, dass in der Stolberger Stadthalle die Rockfeten stattfanden. Ende der 70er bis Mitte der 80er waren sie regelmäßiger und fester Bestandteil des Freizeitvergnügens der Stolberger Jugend. mehr...

23.09.2003
Die gute, alte Rockfete lebt noch einmal auf
Ende der 70er bis Mitte der 80er waren sie regelmäßiger und fester Bestandteil des Freizeitvergnügens der Stolberger Jugend. mehr...

25.07.2003
Geschichtsverein beleuchtet Stolberg im Mittelalter: Über die frühe Siedlung im Umfeld der Burg
Die Geschichte Stolbergs im Mittelalter ist vergleichsweise arm an verlässlichen Nachrichten, und sie steht deutlich im Schatten der Erfolgsgeschichte des frühneuzeitlichen Messinggewerbes an der Vicht. mehr...

20.06.2003
Professor Bläsius bringt alle auf neusten Stand
Der 11. Stolberger Orthopädietag am Samstag, 28. Juni, ab 9 Uhr findet erstmals nicht in der Kupferstadt, sondern in den schönen, neu erbauten Räumen des Forums der Mayerschen Buchhandlung in Aachen statt. mehr...

17.06.2003
Biologe ist sicher: «Ganz Schalke hat Fußpilz»
Heiterkeit machte sich breit, als der Biologe Dr. Guido Fischer von der Uniklinik der RWTH Aachen dem jugendlichen Auditorium kund tat, dass die gesamte Profi-Fußballmannschaft von Schalke 04 unter Fußpilz leidet. mehr...

17.05.2003
Dr. Udo Kallenberg neuer Vorsitzender des Fördervereins der Büsbacher Grundschule: Von langer Wunschliste viel abgearbeitet
Der Förderverein der Katholischen Grundschule Bischofstraße hat einen neuen Vorsitzenden: Dr. Udo Kallenberg wurde bei der Jahreshauptversammlung zum Nachfolger von Werner Siemons bestimmt, der das Amt fünf Jahre lang ausgeübt hatte. mehr...

17.05.2003
Abiturientia 1978 von "Goethe" und "Ritze" trifft sich zum Silbernen
80 ehemalige Abiturienten aus dem Jahre 1978 feiern Klassentreffen in der Arnoldsmühle: Das bedeutet ein ziemliches Chaos und jede Menge Freude. Die alte Oberstufe der Goethe- und Ritzefeldschüler und -schülerinnen traf sich nach 25 Jahren wieder. mehr...

10.05.2003
Abiturjahrgang 1983 traf sich zum 20-jährigen Jubiläum
1983 / 2003, da war doch was? 20 Jahre waren seit dem Abitur am Goethe-Gymnasium vergangen und so beschlossen Herbert Schuster, Jürgen Classen, Karsten Schütte und Holger Schlegelmilch im März 2003, daß es an der Zeit war, das erste "offizielle" Treffen des Abiturjahrgangs 1983 zu organisieren. mehr...

07.05.2003
Mit der Violine die Bühnen der Welt erobern: Stolberger Christian Verhees macht Karriere
Die erste Geige spielen - davon träumen nicht nur viele Musiker. Für den waschechten Violinisten Christian Verhees aus Stolberg wurde dieser Traum Anfang der Woche wahr: Auf Einladung von Bundespräsident Johannes Rau spielte der 21-Jährige in ortugal im Rahmen eines Staatsbesuches als Mitglied des Landesjugendkammerorchesters die erste Violine, nachdem er im vergangenen Jahr bei einer Konzertreise durch China die zweite Violine im Landesjugendorchester spielen durfte. mehr...

04.05.2003
«Lieber Hans, Du bist ein Zeuge dafür, dass Jesus lebt»
Am Sonntag feierten die Vichter Katholiken ihren Pfarrer, der seit 25 Jahren als Priester und Seelsorger in Vicht wirkt, mit einem festlichen, mehr als 90-minütigen Gottesdienst und einem herzlichen Empfang im Pfarr- und Jugendheim. mehr...

30.04.2003
21-jähriger Stolberger begleitet Johannes Rau nach Portugal: Bundespräsident hört hin, wenn Christian in die Saiten greift
Der 21-jährige Stolberger wird als Violinist mit dem Landesjugendkammerorchester nach Portugal fliegen. Dort wird das Ensemble am 6. Mai im Kloster Mafra spielen - im Rahmen des Staatsbesuches von Johannes Rau. mehr...

30.04.2003
Neue interessante Konzertreise für den Stolberger Christian Verhees: Als "erster Geiger" mit Rau nach Portugal
Mit dem Bundespräsidenten auf Auslandsreise: für viele ein Traum. Für den Jung-Violinisten Christian Verhees ist das Wirklichkeit. Der Kupferstädter begleitet mit dem Landesjugend-Kammerorchesters Johannes Rau nach Portugal. mehr...

26.04.2003
Krings feiert morgen 80. Geburtstag: Holz und Wald bestimmen sein Leben
In einer Kutsche wurde Eberhard Krings zehn Tage nach seiner Geburt in Niederschelderhütte von der Sieg mit seiner Mutter nach abenteuerlicher Fahrt durch das von Franzosen besetzte Rheinland ins väterliche Haus nach Zweifall gebracht. mehr...

18.04.2003
25 Jahre Priester in Vicht: Jeder Tag ist für Hans Doncks spannend
Urlaubsreisen macht er nur selten, denn wenn er aus dem Fenster des Pfarrhauses auf die bewaldeten Felshänge schaut, fühlt er sich «beinahe wie im Schwarzwald». mehr...

02.04.2003
Ehrung aus den Händen von Otto Schily: Das Silberne Lorbeerblatt für Susanne Rüben
Aus den Händen von Bundes-Innenminister Otto Schily hat die Stolbergerin Susanne Rüben im Berliner Hotel Inter-Continental das «Silberne Lorbeerblatt» mit Urkunde empfangen. mehr...

29.03.2003
Stolbergerin wird in Berlin vom Bundespräsidenten ausgezeichnet: Tanz-Weltmeisterin ist jetzt Lehrerin
Vier Mal Weltmeister, zwei Mal Europameister - das hat sogar den Bundespräsidenten beeindruckt. Johannes Rau hat die Stolbergerin Susanne Rüben nach Berlin eingeladen, er will ihr das Silberne Lorbeerblatt verleihen. mehr...

27.03.2003
Höchste deutsche Sportauszeichnung: Lorbeerblatt am Ende der Tanzkarriere
Ihr Ehrgeiz hat sich bezahlt gemacht: Vier Mal war die gebürtige Stolbergerin Susanne Rüben Weltmeisterin, zwei Mal Europameisterin und drei Mal Deutsche Meisterin im lateinamerikanischen Formationstanzen, bevor sie im Juli letzten Jahres die Tanzschuhe an den Nagel gehängt hat. mehr...

15.03.2003
Wenn alte Zeiten aufleben...: ...feiert der Abijahrgang 1953 am "Goethe" Goldjubiläum
Eine gemeinsame Schulzeit schweißt zusammen - dies hat der Abiturjahrgang des Goethe-Gymnasiums von 1953 bewiesen. Jetzt feierten die Pennäler von einst ihr 50-jähriges Abiturjubiläum in der Gaststätte "Im Blau", in der sie schon vor einem halben Jahrhundert ihren Abiturkommerz mit ihren Lehrern feierten. mehr...

09.03.2003
Goldprimiz: Vicht dankt dem Dompropst
Auf den Tag genau 50 Jahre nach seiner Primiz feierte Dompropst Dr. Hans Müllejans in seiner Heimatpfarre St. Johannes-Baptist Vicht die heilige Messe zu seinem goldenen Priesterjubiläum. mehr...

07.03.2003
«Café Toulouse» ist Geschichte
Seit Freitag Abend ist eine Ära von über 37 Jahren Geschichte: Im «Café Toulouse» wurde das letzte Bier gezapft. mehr...

04.03.2003
Bläsius-Segen für Tausende: Rosenmontagszug in der Stolberger Innenstadt
Das Narrenvolk hat seinen Tollitäten eine Freude gemacht. René, Christian , Malte und Stefan sowie Klaus (alle I.) fuhren bei wunderbarem Wetter durch die Stadt. mehr...

24.02.2003
Er gibt jedem Auftritt eine eigene Note: Alle wollen ihn sehen: "Nachrichten" unterwegs mit Klaus I.
Schweiß rinnt der Tollität die Schläfen hinab. Der Blick wirkt glasig und müde. Ein Bierchen noch zum Feierabend. Klaus I. hat einen harten Tag überstanden. mehr...

24.02.2003
Ende hat Datum: «Toulouse» schließt am 15. März
Am Montag verkündete an der Eingangstür das Schild nichts Gutes: «Heute schließt das Toulouse». Das Ende einer über 37 Jahre dauernden Ära schien so sang- und klanglos eingeläutet zu sein, wie es die Schülerkneipe für Generationen nicht verdient hätte. mehr...

23.02.2003
Dr. Werner Pfeil soll für die FDP nach Brüssel
Der vorläufige Kandidat, der jetzt zum ersten Mal offiziell genannt wurde, erscheint den Politikern als geeigneter Fachmann in europäischen Fragen: Der Stolberger Rechtsanwalt Dr. Werner Pfeil kennt sich mit europäischem Recht bestens aus. mehr...

17.02.2003
Dompropst feiert seine Goldprimiz in Vicht
Vor 50 Jahren am 8. März 1953 feierte die Vichter Gemeinde St. Johannes-Baptist mit ihrem Neupriester Johannes Müllejans, einem Absolventen des Goethe-Gymnasiums, unter großer Anteilnahme der Bevölkerung Primiz. mehr...

26.01.2003
Auszeichnung: Ehrenplakette für Prof. Walter Eversheim
Mit einer der höchsten Auszeichnungen, der Ehrenplakette in Gold der IHK Aachen, wurde Professor Dr. Walter Eversheim ausgezeichnet. mehr...

15.01.2003
Refugium für alle Cineasten: Kino Frankental auf Vereinsbasis
Wer als Stolberger aktuelle Kinofilme genießen will, muss mobil sein und in die Nachbarstädte ausweichen. Längst sind die Zeiten passé, in denen man mit privaten Kinos in der Kupferstadt einträgliche Geschäfte machen konnte. mehr...

05.01.2003
"Hausorden" mit Knochen und Hüftgelenk: Klaus I. ist in Amt und Würden
Klaus I. ist als Stadtprinz der Session 2003 nun offiziell in Amt und Würden. Im Rittersaal wurde der neue Narrenherrscher auf den Thron gesetzt. Alles, was Rang und Namen hatte, war zur Proklamation erschienen. mehr...

02.01.2003
Karnevalsprinz: Präsident holt Ameröllchen ans Licht
Am Freitagabend wird sie im Stolberger Rittersaal proklamiert: die neue Tollität der Kupferstadt. Professor Dr. Klaus Bläsius übernimmt dann das Narrenzepter als Prinz Klaus I. bis zum Aschermittwoch. mehr...


2002

27.12.2002
Geschenk an "Heiligmorgen": Ein kleines Geschenk bescherte Wirt Bernd Wetten den vielen Ehemaligen
mehr...

26.12.2002
"Toulouse" bleibt vorerst weiter offen: "Hier war jeden Tag Karneval"
Das "Toulouse" wird weiter geöffnet bleiben - zumindest vorerst. Am Heilig Abend trafen sich wie jedes Jahr zahlreiche Stammgäste vor und in der Kneipe an der Jordanstraße. Die angekündigte Schließung vor einigen Monaten hatte viele aufgeschreckt. mehr...

20.12.2002
Unermüdlicher Einsatz für Behinderte: Professor Walter Eversheim mit Caritas-Verdienstmedaille ausgezeichnet
Mit der Verdienstmedaille des Deutschen Caritasverbandes wurde jetzt Professor Dr. Walter Eversheim ausgezeichnet. Bei der Feier in der Werkstatt für Behinderte in Eschweiler würdigte Weihbischof Dr. Gerd Dicke seine Verdienste. mehr...

18.12.2002
Lorenz-Werthmann-Verdienstmedaille: Caritasverband ehrt Professor Eversheim
Wenn's um Produktionssystematik geht, gilt er weltweit als der Beste. Entsprechend dankbar ist die Behindertenwerk-Gesellschaft der Caritas, dass er und sein Team von Wissenschaftlern sich für ihre Belange stark machen. mehr...

05.12.2002
Melancholie an "Heiligmorgen": Toulouse dicht
Wenn am Morgen des Heiligabend sich wieder Generationen von Schülern vor und im "Café Toulouse" an der Jordanstraße treffen, wird eine gehörige Portion mehr Melancholie und Wehmut mitschwingen als sie üblicherweise bei den Erinnerungen an alte Zeiten gepflegt wird. Es ist das letzte Mal, dass "Heiligmorgen" in der Stolberger Schülerkneipe gefeiert wird. mehr...

17.11.2002
Vorstellung des Stolberger Karnevalsprinzen: Märchenerzähler folgt Froschkönig
"Voriges Jahr hatten wir einen Frosch, der Zahnarzt war. Jetzt haben wir einen Orthopäden. Da wissen wir ja, wo uns geholfen wird", resümiert Josef Behlau, Präsident des Karnevalskomitees der Stadt Stolberg, bei der Vorstellung der neuen Stolberger Tollität, Prinz Klaus I. (Bläsius), im Großen Saal des Jugendheims Münsterbusch. mehr...

14.11.2002
Prinzliche Premiere: Chefarzt mit Narrenkappe
Die Feuertaufe als neuer Stolberger Prinz steht ihm heute bevor - Professor Klaus Bläsius, "Hochgebirgsrheinländer" aus Daun in der Eifel, sieht der Prinzen-Vorstellung durch das Stolberger Karnevalskomitee aber gelassen entgegen, zumal er sich, was die Formalia betrifft, bei seinem Adjutanten Dirk Nolte in sicheren Händen weiß. mehr...

04.11.2002
Christian Verhees: Gastspiel im Reich der Mitte
"Die Ausbildung im Fach Geige ist rein praktisch. Wer am meisten übt, der ist auch am besten", erklärt Christian Verhees. Die "Fleißarbeit" hat sich für den 21-jährigen Stolberger gelohnt. mehr...

23.10.2002
Stefan Strecker aus Stolberg gibt Männern Tipps: So verführt man die Frauen
Frauen nach Belieben verführen zu können, das wünschen sich Männer hin und wieder. Ein Stolberger weiß, wie es geht und er vermittelt sein Wissen gern weiter. mehr...

01.10.2002
Wiedersehensfeier: "Mentale Schwingungen" selbst nach 20 Jahren
Mechtild Pohl und Edgar Pasderski planen Großes: Nächstes Jahr steht in Stolberg eine Rockfete an. "Und dann nicht nur für diejenigen, die mit uns das Abi gemacht oder uns auf dem Weg dorthin begleitet haben, sondern für alle Jahrgänge", freut sich Pohl. Die beiden hatten fürs Wochenende zum Ehemaligentreffen in der Gaststätte "Im Blau" eingeladen. mehr...

24.09.2002
Josef Minderjahn feiert morgen seinen 90. Geburtstag: Seit 78 Jahren der STG treu
Als junger Mann spielte er Handball und begeisterte sich für Leichtathletik, später setzte er sein sportliches Engagement als Vereinsvorsitzender und Politiker fort. Josef Minderjahn widmete sich dem Stolberger Sport rund acht Jahrzehnte auf verschiedenen Ebenen. mehr...

13.09.2002
"Interview zum Wochenende" mit Orthopädie-Prof. Dr. Klaus Bläsius: Bei Knorpelzellen bundesweit spitze
Er feiert zwei kleine Jubiläen im Jahr 2002: Professor Dr. Klaus Bläsius vollendet sein 50. Lebensjahr und seit einem Jahrzehnt ist er Chefarzt der Orthopädie im Bethlehem-Krankenhaus. Dieter Mätschke führte mit dem Wahl-Gressenicher das "Interview zum Wochenende". mehr...

11.09.2002
Katastropheneinsatz stärkt Position des Technischen Hilfswerks: Hilfe für die Helfer
"So ein Einsatz schweißt zusammen", sagt Wolfgang Geicht. Die Meinung des Zugführers teilen auch THW-Ortsbeauftragter Hans-Hubert Dahmen und sein Stellvertreter Ralf Flöhr. Sie sehen im Hochwassereinsatz zudem ein Imagegewinn für das Technische Hilfswerk. mehr...

10.08.2002
Professor Walter Eversheim emeritiert: Ein neuer "Beruf" nach 29 Jahren in der Ausbildung
Zum 65. Geburtstag ließ sich Professor Dr. Walter Eversheim gestern noch nicht gratulieren. Der ist erst heute - und bedeutet gleichzeitig sein Ausscheiden aus dem Hochschuldienst. mehr...

23.07.2002
Prof. Dr. Eversheim emeritiert: Von der Pflicht zur Kür
Sein Name ist ein Begriff in der Welt der Produktionstechnik, seine zahlreichen Funktionen und Tätigkeitsfelder machen ihn zu einer der facettenreichsten Persönlichkeiten der RWTH Aachen. Die Rede ist von Prof. Dr.-Ing. Dr. h.c. mult. Dipl.-Wirt. Ing. Prof. h.c. Walter Eversheim, der zum Ende des Sommersemesters 2002 seine Hochschullaufbahn offiziell beendet. mehr...

23.07.2002
Erdbebenhilfe in Indien: Jochen Weber hilft fünf Monate beim Aufbau in Gujarat
Für eine Überraschung ist er immer gut: Jochen Weber, Architekturstudent und Pfadfinderleiter der Rovergruppe Oberstolberg, hat jetzt eine fünfmonatige Reise nach Gujarat in Indien angetreten. mehr...

05.07.2002
Hans Müllejans zum Ehrenbürger gekürt: Nur früher lief das Eis-Essen dem Dom den Rang ab
"Es ist gut zu spüren, dass wir einen solchen Mitbürger in Aachen haben dürfen", sagte Oberbürgermeister Dr. Jürgen Linden. "Sein stetes Lächeln, seine zurückhaltenden, immer bestimmten Worte, sein bescheidenes Auftreten, seine werbende Freundlichkeit, seine nicht enden wollenden Ideen haben unendlich viel für Aachen bewegt." Gemeint war Dr. Hans Müllejans - der neue Ehrenbürger. mehr...

05.07.2002
Das AZ-Interview mit Hans Müllejans: "Ich liebe den Dom"
Ein Fest für den Dompropst, die Ehrenbürgerwürde für Hans Müllejans. Mit Stolz und Freude, so sagt der Geehrte im Interview mit AZ-Redakteur Bernd Büttgens, nimmt er diese Ehrung der Stadt Aachen an. mehr...

04.07.2002
Dompropst Hans Müllejans ist Ehrenbürger der Stadt Aachen: "Die verkörperte Schnittstelle zwischen Kirche und Welt"
Dompropst Hans Müllejans ist Ehrenbürger der Stadt Aachen. Mit Überreichung der Ehrenurkunde und Eintragung ins Goldene Buch wurde gestern der einstimmige Beschluss des Stadtrates besiegelt, dem "begnadeten Bettler für den Aachener Dom" - wie Bundespräsident Johannes Rau ihn einst nannte - im Kreis herausragender Persönlichkeiten wie Karlspreis-Gründer Kurt Pfeiffer oder Kunstsammlerin Irene Ludwig seinen Platz zu sichern. mehr...

26.06.2002
Treffen zum Silberabitur: Die Meisten sind der Heimat in 25 Jahren treu geblieben
Lange nicht gesehen: Die Abiturientia von 1977 traf sich am Wochenende zum 25-jährigen Klassentreffen im Gut Schwarzenbruch. mehr...

21.05.2002
Gefühlswelt einer liebenden jungen Frau brillant gesungen
Lieder "rheinischer Komponisten" waren alleiniger Inhalt des zweiten Abo-Konzertes der Stadt Stolberg, das am Wochenende die Altistin Anna Fischer und ihr Begleiter am Flügel Theo Palm im Rahmen des Rheinischen Musikfestes im Rittersaal der Burg Stolberg gaben. mehr...

20.05.2002
Heiterkeit im Publikum: Im Rittersaal Lieder mit Anna Fischer und Theo Palm am Flügel
"Rheinisches Musikfest" auch in Stolberg auf der Burg: Es gab einen Liederabend mit der Altistin Anna Fischer, die von Theo Palm am Flügel begleitet wurde. Der Abend stand unter dem Motto "Rheinische Komponisten". mehr...

01.05.2002
Heimische Komponisten im Kontrast: Fischer und Palm
Im Rahmen des Rheinischen Musikfestes und des städtischen Kulturprogramms findet am Samstag, 18. Mai, um 20 Uhr im Rittersaal der Burg Stolberg das dritte Abonnement-Konzert "Rheinische Komponisten" mit Theo Palm am Klavier und der Altistin Anna Fischer statt. mehr...

19.04.2002
Dompropst Müllejans Ehrenbürger
Dompropst Dr. Hans Müllejans wird Ehrenbürger der Stadt Aachen, beschloss der Stadtrat einstimmig. "Er hat nicht nur für den Aachener Dom,. sondern‘ auch für die Menschen in unserer Stadt unheimlich viel getan", erklärte Oberbürgermeister Dr. Jürgen Linden gestern. mehr...

15.04.2002
Viele lobende Worte für Dompropst Dr. Hans Müllejans beim Jubiläumsempfang: "Mister Dom" feiert sein "Silbernes"
Nach einem feierlichen, von mehr als tausend Gläubigen besuchten Pontifikälamt, das Bischof Dr. Heinrich Mussinghoff im Dom zelebrierte, fand anlässlich des 25-jährigen Jubiläums von Prälat Dr. Hans Müllejans als Dompropst ein Rathaus-Empfang statt. mehr...

15.04.2002
Prälat Hans Müllejans seit 25 Jahren Dompropst in Aachen: "Ein begnadeter Bettler"
Mehr als eintausend Gläubige, darunter auch der griechisch-orthodoxe Vikarbischof Evmenios von Lefka, der Europa-Parlamentarier Armin Laschet, Rudolf Henke (MdL) und Aachens OB Jürgen Linden folgten am Sonntag der Einladung des Aachener Bischofs Heinrich Mussinghoff und des Domkapitels zur Teilnahme an einem Pontifikalamt im Aachener Dom. Anlass war das 25-jährige Jubiläum von Prälat Hans Müllejans als Dompropst. mehr...

10.04.2002
Hans Müllejans ist seit 25 Jahren Dompropst: "Ich kann ja nichts dafür, dass ich Jubiläum hab"
"Es geht mir um den Dom - und ich kann ja nichts dafür, dass ich jetzt auch Jubiläum hab", entschuldigt sich Hans Müllejans, dass er als Dompropst ein gutes Jahr nach seinen Aktivitäten rund um die 1200-Jahr-Feier des Aachener Münsters nun als Person ganz in den Vordergrund rückt. mehr...

04.03.2002
Atsch: Mirco Theiner ist neuer Vorsitzender des ATV
Die Ehrung langjähriger Mitglieder aber auch der Wechsel an der Vereinsspitze beim Allgemeinen Turnverein 1896 Atsch gehörten zu den Höhepunkten der Jahreshauptversammlung im Vereinslokal "Königshügel". mehr...

23.02.2002
Johann Müllejans: Abschied mit 89 Jahren
Auf der Jahreshauptversammlung des Kirchenchors St. Cäcilia Mausbach übergab Johann Müllejans sein Amt an Mechthild Viehoff. mehr...

07.02.2002
Hans-Jürgen Kaußen: Heute ist 11. Hochzeitstag
Heute vor genau elf närrischen Jahren - und auch an Weiberfastnacht - haben sich Hans-Jürgen und Susanne Kaußen (geborene Gielchen) das Ja-Wort im Stolberger Standesamt gegeben. mehr...


2001

27.11.2001
Vierfache Weltmeisterin Susanne Rüben: Tanzen ist ihre Leidenschaft
Ausverkaufte Halle. Rhythmen aus Lateinamerika. Blankpoliertes Parkett. In dieser Kulisse eroberte Susanne Rüben mit dem TSG Bremerhaven am Samstag den Weltmeistertitel. Es ist der vierte für die Tänzerin aus Stolberg. mehr...

02.11.2001
Treffen der Abiturientia '81: Erinnerungen auch an den ersten Abitur-Film
Die "Goethe"-Abiturientia von 1981 ist heute noch noch der schreibenden Zunft genauso bekannt wie Politikern und Lehrerkollegium, denn die insgesamt 119 Abiturienten haben seinerzeit oft für Schlagzeilen gesorgt. mehr...

30.10.2001
"Nubbel" feiert mit Szenekneipe "Toulouse" Jubiläum
Seit 34 Jahren besteht die Schülerkneipe "Toulouse". Mit zum festen Bestandteil gehört Wirt Bernd Wetten, besser als "Nubbel" bekannt, der am Mittwoch genau zehn Jahre mit Said Quahab als Kollegen hinter dem Zapfhahn des Szenelokals steht. mehr...

21.09.2001
Franz Baumann erhielt den Rheinlandtaler: Ein kleiner Kämpfer für die großen K's
"Joe, hat der döm dann noch net", entfuhr es Öcher-Platt-Präsident Richard Wollgarten, als er von der Verleihung des Rheinlandtalers an Franz Baumann erfuhr. mehr...

21.09.2001
Anna Fischer und Theo Palm begeistern Publikum: Trauerspiel als Festakt der Musik
Das Publikum des Musiksommers erlebte im gut besuchten Rittersaal der Burg einen weiteren musikalischen Höhepunkt. Altistin Anna Fischer und Pianist Theo Palm gefielen mit ihrer differenzierten Ausdruckskunst in der "Winterreise" von Franz Schubert. mehr...

01.09.2001
Klassentreffen: Der Anblick des Goethe-Gymnasiums weckt Erinnerungen
Bernd Hark und seine ehemaligen Klassenkameraden stehen dort, wo sie vor 25 Jahren gemeinsam ihren Schulabschluss gefeiert haben - vor dem alten Goethe-Gymnasium am Kaiserplatz. mehr...

19.06.2001
12 Paar zertanzte Schuhe zeugen von harter Arbeit: Aufnahme in die Dresdener Palucca-Schule
Beim Vortanzen um die Aufnahme in die Dresdener Palucca-Schule für künstlerischen Tanz hat sich die 19-jährige Britta Wirthmüller gegen 150 Mitbewerber durchgesetzt. Die Stolbergerin ist nach Angaben ihres Trainers Markus Wolters die einzige aus der Region, die es geschafft hat. mehr...

01.06.2001
Was man in der Schule nie erfährt!: Die Wahrheit über Mathe
"Mathematik? Um Gottes Willen! Das habe ich schon in der Schule nicht verstanden." Mein Gegenüber läßt langsam aber bestimmt den Blick durch den Raum schweifen, auf der Suche nach einem neuen Gesprächspartner. Dabei habe ich nicht einmal damit angefangen, schließlich wurde ich ja gefragt, was ich studiere. mehr...

04.04.2001
"Die sieben Worte Jesu am Kreuz" unter der Leitung von H. Crombach
In diesem Jahr feiern Pfarre und Kirchenchor von St. Sebastianus in Stolberg-Atsch zusammen ihr 100-jähriges Bestehen mit einer Reihe von besonderen Veranstaltungen. Unter anderem werden verschiedene Kirchenchöre die musikalische Gestaltung einiger Messfeiern übernehmen. Den Auftakt dazu machte jetzt der Kirchenchor St. Hermann-Josef, Stolberg-Liester. mehr...

20.01.2001
Längst nicht nur die Organisation von Feten im Programm: Ein junges Team mit Esprit für die Events, die gut ankommen
Marco Ganser und Jan Tänzler haben sich vor drei Jahren zusammengesetzt. Beide waren der Meinung, dass für Jugendliche in Stolberg nichts geboten wird. Dagegen wollten sie etwas unternehmen und gründeten eine "Gesellschaft bürgerlichen Rechts". mehr...

18.01.2001
Viele Freunde und Mitarbeiter gratulierten Manfred Kerschgens: Auch mit 60 nicht auf der Suche nach ruhigerem Fahrwasser
Auch an seinem 60. Geburtstag präsentierte sich Manfred Kerschgens, Geschäftsführer der Firma Kerschgens, dynamisch und voller Schaffenskraft. "Heute morgen habe ich erst einmal eine Runde Tennis gespielt", erzählte er seinen Gästen, die sich an seinem Festtag in der Firma zum Umtrunk mit einem Gläschen Sekt eingefunden hatten, um auf das Geburtstagskind anzustoßen. mehr...


2000

23.12.2000
Heiligmorgen Mittelpunkt der Melancholie: Das "Toulouse"
Um Nichts auf der Welt tauscht Sassan Safay sein geliebtes New York mit Stolberg - außer morgen. Denn morgen muss er in seiner Heimatstadt sein. Genauer gesagt im "Toulouse". In unzähligen Kalendern auf unzähligen Schreibtischen an unzähligen Orten dieser Welt ist für den Morgen des Heiligen Abends nur ein einziges Wort eingetragen: "Toulouse". mehr...

01.12.2000
Studienganginformation: Elektrotechnik, aha!?!
Immer wenn mich Leute fragten, was ich denn eigentlich mache, dann ist mir häufig folgendes passiert. Es war eigentlich egal, ob sie in meinem Alter, in der Generation meiner Eltern oder sogar meiner Großeltern waren, denn auf meine Antwort, dass ich Elektrotechnik studiere, kam immer eine ähnliche Reaktion: Ein nichtssagender Gesichtsausdruck und ein erstauntes „Aha". mehr...

17.11.2000
Müllejans erhält österreichisches Ehrenkreuz: Große Verdienste um den Dom gewürdigt
Zu Beginn seiner Dankesrede in der Außenstelle der österreichischen Botschaft in Bonn verneigte sich Hans Müllejans vor den Opfern der Gletscherbahnkatastrophe vom Klitzsteinhorn in Kaprun. "Lassen sie uns einen kurzen Moment in stillem Gedenken verweilen und für die Toten beten", sagt Aachens Dompropst. mehr...

23.10.2000
Silberabitur: In geselliger Runde mit Lehrern der Schulzeit gedacht
Mit Sektempfang und leckeren Häppchen feierte die Abiturientia 1975 des Goethe-Gymnasiums am Samstag ihr Jubiläum. Klaus Meier als Vertreter der Schulleitung hatte den Silberabiturienten die Möglichkeit eröffnet, zu diesem Anlass in der Schule selbst zu feiern. mehr...

01.06.2000
"Physik, wie kann man nur!"
Als ich von der Redaktion von Goethes Faust bei einem Besuch einer Redaktionssitzung erfahren habe, dass sie Studiengänge an den Aachener Hochschulen in ihren Ausgaben vorstellen wollen und dazu einige Erfahrungsberichte - sozusagen aus dem Leben - brauchen könnten, habe ich natürlich gerne zusagt, etwas zu schreiben. Das Ergebnis liegt nun vor Euch. mehr...

12.05.2000
Klein setzt sich in Kampfabstimmung durch: Stolberger ist Präsident der Universität Koblenz
Der Stolberger Josef ("Jo") Klein ist zum neuen Präsidenten der Universität Koblenz-Landau gewählt worden. Der 59-jährige, von 1972 bis 1976 CDU-Bundestagsabgeordneter, setzte sich in einer Kampfabstimmung mit 20 zu 12 Stimmen gegen die Präsidentin der Fachhochschule Trier, Adelheid Ehmke, Nichte des SPD-Politikers Horst Ehmke, durch. mehr...

31.03.2000
Abiturjubiläum: 40 Jahre Abitur am "Goethe" zwei Tage lang gefeiert
Zwar feiern sie in jedem Jahr in kleinerer Runde, doch genossen die einstigen Schüler des Abiturjahrgangs 1960 des Stolberger Goethe-Gymnasiums am Wochenende ihr Klassentreffen nun an zwei Tagen. mehr...


1999

05.12.1999
Klaus Winandi schreibt Buch
"In seiner Spur bleiben, mit Freunden, ein Leben lang. Kann man das? Ja, man kann es!" mehr...

26.11.1999
"Pro Ecclesia et Pontifice": Päpstlicher Orden für Dr. Minderjahn
Der Stolberger Zahnarzt Dr. Peter Minderjahn wird mit dem hohen päpstlichen Orden "Pro Ecclesia et Pontifice" ausgezeichnet. mehr...

22.11.1999
Dr. Andreas Wirtz verläßt Geschäftsführung: Abschied von Dalli
Der Dalli-Konzern verabschiedete am Samstag seinen geschäftsführenden Gesellschafter Dr. Andreas Wirtz. mehr...

12.10.1999
75 Jahre Mitgliedschaft: Stolberger Turnverein ehrte seinen Unermüdlichen
Josef Minderjahn gehört seit dem 6. Juni 1924 dem Stolberger Turnverein an. Als 11jähriger hatte er sich am Anfang dem Turnen verschrieben, und bereits mit 16 Jahren stellte er sich in der Leichtathletik den Mehrkampf-Disziplinen. mehr...

01.10.1999
Abitur: Und was dann?
Wie oft hat man diesen allseits bekannten Ausspruch schon gehört oder gelesen. Meist mit dem Erfolg, daß man doch keine Antwort auf die Frage bekommt, die sich unweigerlich mit dem Beginn der 13 immer mehr ihren Weg vom Unterbewußtsein bis hin zum Bewußtsein arbeitet. mehr...

31.08.1999
Stückradt soll Kanzler der RWTH Aachen werden
Der Vorschlag der Hochschule liegt im Safe des Wissenschaftsministeriums. Vermutlich Ende des Jahres wird die Behörde den neuen Kanzler der RWTH ernennen. mehr...

01.07.1999
Neuer Bank-Aufsichtsrat ohne W. R. Tänzler: 25 Jahre an der Spitze sind genug
In wenigen Wochen wählt die Raiffeisenbank Stolberg ihren letzten Aufsichtsrat. Ein Mann wird ihm mit Sicherheit nicht mehr angehören, obwohl er seit einem Vierteljahrhundert mit diesem Institut so eng verbunden war wie kaum ein zweiter: Wolf-Rüdiger Tänzler. mehr...

01.07.1999
Beeindruckende Uraufführung: "Musique engagée" von Günter Johannes Henz wußte zu überzeugen
Die Konrad-Adenauer-Stiftung hatte Pate gestanden für eine Welturaufführung in Jülich - präsentiert von der Jülicher Zeitung. Im Pädagogischen Zentrum an der Linnicher Straße hob sich zum ersten Male der Vorhang für ein musikalisches Werk des Jülicher Komponisten Dr. Günter Johannes Henz. mehr...

16.06.1999
Silberabitur: Beim Blick ins Abiheft packte manchen still das Grausen
Zum Wiedersehen lachte Ihnen die Sonne: 25 Jahre nach ihrem Abitur trafen sich jetzt ehemalige Pennäler des "Goethe" in Stolberg wieder. Aus Chambéry und Ravensburg, Bamberg und dem fernen Jülich waren sie angereist, um den Stätten ihres früheren Wirkens einen Besuch abzustatten. mehr...


KURZE MELDUNGEN

Die neuesten Artikel des aktuellen Rundschreibens als PDF-Datei.


TERMINE
Zur Zeit sind keine Termine im Termin-
kalender verzeichnet.

LINKS
Goethe-Gymnasium

Abi 1972

Abi 2005

Die "Meier-Seiten"